Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...
Direkt zur Galerie...

 Mit beiden Händen hältst Du Dich an der Dachluke des Jeeps fest während der Fahrer in dem unwegsamen Gelände vorsichtig versucht in die beste Position für eine Aufnahme des Leoparden zu kommen, der sich gerade zum Fressen mit seiner Beute auf einen Baum zurückgezogen hat. Jetzt, das Licht ist gut und Du richtest die Kamera auf dem Dach des Jeeps mit dem Bohnensack als Unterlage aus. Da wendet der Leopard seinen Kopf dem Jeep zu und seine Augen reflektieren das Licht der tief stehenden afrikanischen Sonne. Dann gähnt er und Du drückst den Auslöser...

Weiterlesen...
 

Galerie

In der Galerie finden sich die Tier- und Naturfotos aus den Zielgebieten, die wir im Laufe der Zeit bereist haben.

Es handelt sich um eine Auswahl von Bildern aus der digitalen Ära seit 2001. Alle Bilder in der Galerie stammen von freilebeneden Tieren, es werden keine Zoo- oder Gehegeaufnahmen gezeigt.